2011

habe ich mit einem Secabo-C30 Schleppmesser-Plotter mein neues Hobby entdeckt. Zuerst habe ich ich nur für mich verschiedene

Sticker, Plakate und Beschriftungen gemacht. Schnell kamen Freunde und Bekannte, für die ich dann auch verschiedene Klebeschriften und Sprüche für ihr Auto angefertigt habe.

 

2014

entschloss ich mich mit dem Kleingewerbe teilweise selbstständig zu machen. Schnell wurde mein 30 cm Plotter zu klein und ich habe noch eine Neuanschaffung gemacht, nämlich...

 

2014

einen größeren SummaCut D 120 Schleppmesser-Plotter. Mit diesem Profigerät kann ich jetzt Folien bis zu einer Breite von 120 cm schneiden. Die Aufträge wurden immer mehr und eines Tages entschloss ich mich zusätzlich noch einen Digitaldrucker zu kaufen.

 

2015 

Nach langem hin und her entschloss ich mich einen Mimik JV 33-130 Digitaldrucker anzuschaffen. Mit diesem Gerät erweiterte sich mein Aufgabenbereich um ein Vielfaches. Jetzt konnte ich Sticker, Entwürfe, Banner, Plakate und vieles andere in einer Breite von 130 cm drucken. Schnell wurde mir bewusst, dass ich zuvor den zu kleinen Schneideplotter gekauft hatte.

Also entschloss ich mich wieder tief in die Tasche zu greifen und wechselte

 

2015

zu einen SummaCut D140. Mit diesem Gerät konnte ich jetzt die volle Druckbreite von 130 cm nach dem Drucken auch zuschneiden.

Schnell bemerkte ich, dass alles was gedruckt wird und längere Zeit halten und schön bleiben soll auch mit einem Schutzlaminat kaschiert werden muss. Also ging ich wieder einen Schritt weiter zur professionellen Beschriftung.

 

2016 

Die Zeit war gekommen und ich schaffte mir einen Flexa Easy Lite Kaltlaminator an. Mit dieser Maschine kann ich jetzt alles was von mir gedruckt wird mit einem Schutzlaminat kaschieren und somit wird alles kratz- und UV-beständig - die Qualität steigert sich dadurch erheblich.

 

2016 

Ein wichtiger Schritt in meinem Leben. Ich habe meinen sehr guten und sicheren Job bei der Stadt Feldkirch gekündigt und mein "Hobby" zu meinem Beruf gemacht. Seit Anfang 2016 bin ich nun hauptberuflich selbstständig.

Jeder Tag ist ein Erlebnis und eine neue Herausforderung. Ich kann nun kreativ, produktiv und selbstständig an meine Arbeit herangehen. Es ist immer wieder schön, dass meine Kunden so zufrieden mit meiner Arbeit sind.

 

Gibt es etwas Schöneres als jemandem eine Freude zu machen?